Didaktik der Biologie
print

Links und Funktionen
Sprachumschaltung

Navigationspfad


Inhaltsbereich
Dr. Nina Kümpel

Dr. Nina Kümpel

Nina Kümpel legte 2006 das erste Staatsexamen nach dem Studium für das Lehramt an Grundschulen (Unterrichtsfach Biologie) an der Ludwig-Maximilians-Universität München ab. Nach der zweiten Lehramtsprüfung (2008) arbeitete sie als Lehrerin an zwei Grundschulen in München. Seit 2013 ist sie als abgeordnete Lehrkraft am Lehrstuhl Didaktik der Biologie der Ludwig-Maximilians-Universität München tätig und betreut vor allem Studierende des Lehramtes Grundschule. Sie promoviert seit 2014 zum Thema „Förderung des konzeptuellen Wissens durch den Einsatz von Basiskonzepten und problemorientierten Kontexten im Heimat- und Sachunterricht der Grundschule".

Biographie

  • 2019 Abschluss der Promotion
  • 2014-2019 Doktorandin am Lehrstuhl Didaktik der Biologie, Department I, LMU München
  • 2013-2019 abgeordnete Lehrkraft am Lehrstuhl Didaktik der Biologie, Department I, LMU München
  • 2012 - 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl Didaktik der Biologie, Department I, LMU München
  • 2009 - 2013 Lehrerin, GS an der Gebelestraße, München
  • 2008 - 2009 Lehrerin, GS an der Fritz-Lutz-Straße, München
  • 2006 - 2008 Referendariat für das Lehramt an Grundschulen, GS an der Fritz-Lutz-Straße, München, Seminar GS Ebersberg, 2. Staatsexamen
  • 2001 - 2006 Studium für das Lehramt an Grundschulen (Unterrichtsfach Biologie), LMU München, 1. Staatsexamen

Forschungsschwerpunkte

  • Basiskonzepte im Heimat- und Sachunterricht der Grundschule
  • Kontextorientierung im Heimat- und Sachunterricht der Grundschule
  • Die Entwicklung naturwissenschaftlicher Kompetenz im Grundschulalter
  • Schülervorstellungen von Kindergartenkindern